Händedruck und Umarmungen in Epidemiezeiten

//Händedruck und Umarmungen in Epidemiezeiten

Händedruck und Umarmungen in Epidemiezeiten

بسم الله الرحمن الرحيم Mit dem Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen

195. Fatwa des European Council (30/15)

Händedruck und Umarmungen in Epidemiezeiten

Frage: 

Was ist das Urteil vom Händedruck und Umarmungen in Epidemiezeiten und der Angst vor Infektion?

Antwort:

Dass ein Muslim seinem Bruder bei Begegnung die Hand gibt, gehört zur Sunna. Der Prophet, Allahs Segen und Frieden seien auf ihm, sagte: „Wenn der Muslim seinem Bruder die Hand gibt, fallen die Sünden beider ab, wie die Blätter vom Baum fallen.“ Überliefert von al-Bazzār mit einer ṣaḥīḥ Überlieferungskette. Wenn der Händedruck und die Umarmung jedoch Ursache für eine Infektion werden, sowie es die Ärzte und Experten hier bestätigten, sind diese verboten. Das ergeben die festgelegten islamrechtlichen Normen, wie „Keinen Schaden zufügen und keinen Schaden erleiden.“ (lā ḍarar wa-lā ḍirār), sowie „Was eine Pflicht bedingt, ist ebenso Pflicht.“ So weigerte sich der Prophet, Allahs Segen und Frieden seien auf ihm, einem Mann, der zur Delegation des Stammes Ṯaqīf gehörte und an Lepra litt, die Hand zu reichen. Hierbei sagte er: „Geh zurück, ich habe deinen Treueid angenommen.“

Zweifelsohne ist die Infektionsgefahr beim Coronavirus größer als bei Lepra.  

Die rechtstheoretischen und islamrechtlichen Regeln und Prinzipien, welche die sozialen Beziehungen im europäischen Kontext fundieren

Zu den grundlegenden Kennzeichen des Iǧtihād und der Herleitung von islamrechtlichen Urteilen gehört das Verstehen der Zweige und Partikularia im Lichte der Grundregeln und Universalien. Ebenso gehört dazu, die legislativen Universalien und definitiven Grundregeln zur Entscheidungs- und Weiterlesen

Freiheit als Fundament für menschliche Beziehungen

Der Mensch schaut von Natur sehnsuchtsvoll nach Freiheit aus. Über die Geschichte hinweg verblieb er dabei sie aufzusuchen, um ihren Platz in seinem Leben wiederzufinden. Religionen und Weltanschauungen kamen, um eine Grundlage für diese zu Weiterlesen

Die Menschenwürde als Universalgut und ihr Einfluss auf soziale Beziehungen

Die Menschenwürde bildet eines der Rechtszwecke des Islam im Blick auf den Menschen und den Umgang mit ihm. Sie zeigt sich darin, dass der Mensch in sich selbst spürt eine so herausragende Stellung innezuhaben, sodass Weiterlesen

Inwiefern das Tieralter bei der Schächtung relevant ist

Frage: Inwieweit ist die Berücksichtigung des Tieralters bei der Schächtung wichtig? Antwort: Die Berücksichtigung des vorgegebenen Alters für das Opfertier bei Schafen und Rindern ist vorgesehen, um sicherstellen zu können, dass der Konsum nutzbringend und Weiterlesen

2020-07-14T14:29:58+00:00

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.